FASERBASIERTE MEMBRANEN

______________
Oleophobe/hydrophobe Membranen für "Makro Be- und Entlüftung"-Anwendungen, die einen hohen Luftstrom und Staubschutz erfordern
Slider
Membranen auf Faserbasis

Faserbasierte Membranen wurden mit einer oleophoben/hydrophoben Beschichtung oberflächenmodifiziert. Diese Beschichtung macht die Membran abweisend gegenüber Wasser und anderen Flüssigkeiten und ermöglicht gleichzeitig einen maximalen Luftstrom. Diese Membranen werden in erster Linie bei Be- und Entlüftungsanwendungen eingesetzt und sind hervorragend für die Enttauung von Leuchten und Scheinwerfern geeignet, wie z. B. in der Automobilindustrie. Faserbasierte Membranen lassen sich in hochautomatisierten Prozessen leicht verschweißen, was eine sehr kostengünstige Lösung darstellt.

Hauptvorteile

  • 100% frei von PFOA: Entspricht (EG) 1907/2006 REACH/Verordnung (EU) 2019/1021 POP
  • „Makro Be- und Entlüftung“ hohe Luftstromdurchlässigkeit
  • Beste Enttauungseigenschaften für Scheinwerferlösungen
  • Hervorragende Schweißeigenschaften für eine automatisierte und kostengünstige Verarbeitung

Technische Angaben

Angebotene Materialien:

  • PET
  • PP

Verfügbare Optionen:

EigenschaftenSpezifikationen
DickeNennwerte 150/400 µm
Temperaturbereich-40 °C bis 180 °C
BeschichtungenHydrophobe/oleophobe Beschichtung
LuftflussrateBis zu 3.000 l/(bar cm2 min)
Wassereintrittsdruck (WEP)Schutz vor Spritzwasser bis zu 30 mbar

Verwandte Produkte

Rollenware-Membran

ROLLENWARE

OxyDisc-Membranscheiben

OXYDISC

OxyPad

OXYPAD

OxySeal-Druckausgleichseinheiten

OXYSEAL

Baugruppen und Module

BAUGRUPPEN UND MODULE

Verwandte Anwendungen

Entlüftung in der Automobilbranche

Be- und Entlüftung von Autoscheinwerfern

Be- und Entlüftung von Batterien

Be- und Entlüftung von Autobatterien

Industrielle Be- und Entlüftung

Industrielle Be- und Entlüftung