HEALTHCARE
_______
Zuverlässige und sterile Be- und Entlüftungslösungen
Slider

Wenn ein Kunde eine äußerst zuverlässige und stabile Be- und Entlüftungslösung sucht, ist Oxyphen der richtige Partner. Unsere Track-etched Membranen ermöglichen nicht nur einen gleichmäßigen Luftstrom und ein hohes Schutzniveau, sondern ermöglichen auch die gängigsten Sterilisationsmethoden wie Gamma- und X-Ray-Sterilisation in geschlossenen Behältern. Unsere präzise Steuerung der Porengröße ermöglicht die Verwendung der Membran als sterile Be- und Entlüftungsanwendung.

Oxyphen löst kundenspezifische Herausforderungen mit hochwertigen, zuverlässigen Membranen. Um eine ausgezeichnete Befestigung zu erreichen, können unsere Membranen entweder mit Ultraschallschweißen oder mit Klebetechnologien zusammengefügt werden.

Sterile Be- und Entlüftung für IV-Lösung

Sterile Be- und Entlüftung für IV-Lösung

Be- und Entlüftungskappen für Zellkulturflaschen

Be- und Entlüftungskappen für Zellkulturflaschen

Ostomie- und Abfallbeutel Be- und Entlüftungen

Sterile Be- und Entlüftung für IV-Lösung

Sterile Be- und Entlüftung für IV-Lösung

IV-Anwendungen erfordern eine sterile Be- und Entlüftungslösung, um die Medikamentenabgabe an die Patienten sicher zu halten. In diesem speziellen Fall wird die 0,2 µm Porengröße-Membran verwendet, die durch Ultraschallschweißen auf die Anwendung montiert wird. Die komplette Baugruppe wird anschließend einfach und zuverlässig durch Gammabestrahlung sterilisiert.

Hauptvorteile

  • 100% frei von PFOA: Entspricht (EG) 1907/2006 REACH/Verordnung (EU) 2019/1021 POP
  • Zuverlässige Be- und Entlüftung und Sterilität
  • Einfache Montage mit Ultraschallschweißen durch Rollenware
  • Gamma- und X-Ray stabile Lösung für einfache und zuverlässige Sterilisation

Technische Angaben

Angebotene Materialien:

  • Unlamierte, Track-etched Membran (PET)
  • Lamierte Track-etched Membran (PET), laminiert mit PP/PET-Vliesträger

Verfügbare Optionen:

  • Luftflussrate: > 2,5 l/(bar cm2 min)
  • Wassereintrittsdruck: > 2,8 bar
  • Kundenspezifische Membranbreite als Rollenware
  • Einsatztemperatur: -40 bis +150 °C (nicht kritisch)

Verwandte Produkte:

Verfügbare Membrantechnologien:


Be- und Entlüftungskappen für Zellkulturflaschen

Be- und Entlüftungskappen für Zellkulturflaschen

Kunden, die eine Be- und Entlüftung mit einer sterilen Membran verwenden möchten, können Zellkulturflaschenverschlüsse verwenden. In diesen Kappen wird die sterile Be- und Entlüftungsmembran mit einer Porengröße von 0,2 µm verwendet und kann entweder durch Heißsiegeln oder Ultraschallschweißen montiert werden.

Hauptvorteile

  • 100% frei von PFOA: Entspricht (EG) 1907/2006 REACH/Verordnung (EU) 2019/1021 POP
  • Schützt vor Wasser und Staub, kleinen Partikeln und Bakterien von außen
  • Ermöglicht kontinuierlichen Luftaustausch
  • Sterilisation der Wachstumskammer ist mit Gamma- und/oder X-Ray Bestrahlung möglich

Technische Angaben

Angebotene Materialien:

  • Lamierte Track-etched Membran (PET), laminiert mit PP/PET-Vliesträger

Verfügbare Optionen:

  • Luftflussrate: > 2,5 l/(bar cm2 min)
  • Wassereintrittsdruck: > 2,8 bar
  • Kundenspezifische Membranbreite als Rollenware
  • Einsatztemperatur: -40 bis +150 °C (nicht kritisch)
  • 100% PFOA-freie hydrophobe Membran

Verwandte Produkte:

Verfügbare Membrantechnologien:


Ostomiebeutel

Ostomie- und Abfallbeutel Be- und Entlüftungen

Kurze Überdruckspitzen während des Transports großer Gasmengen nach außen können mit einer Be- und Entlüftungsmembran kompensiert werden, während gleichzeitig verhindert wird, dass Abfälle den Beutel verlassen können.

Hauptvorteile

  • 100% frei von PFOA: Entspricht (EG) 1907/2006 REACH/Verordnung (EU) 2019/1021 POP
  • Hoher Schutz gegen Medienleckage
  • Maximaler und schneller Gasaustausch
  • Leicht zu montieren für Ultraschallschweißen und Heißsiegelverfahren

Technische Angaben

Angebotene Materialien:

  • Unlamierte, Track-etched Membran (PET)
  • Lamierte Track-etched Membran (PET/PP)

Verfügbare Optionen:

  • Luftflussrate: Bis zu 18 l/(bar cm2 min)
  • Wassereintrittsdruck: Bis zu 3 bar
  • Einsatztemperatur: -40 bis +150 °C (<180 °C für spezielle Anwendungen)

Verwandte Produkte:

Verfügbare Membrantechnologien: